Neo filament steckt fest !!

Ready-to-print 3D Desktopdrucker

Neo filament steckt fest !!

Beitragvon DestinationFoxx » 16. Feb 2017, 22:37

Hallo allerseits erstmal , hab folgendes Problem und zwar druckte mein Neo plötzlich nicht mehr also dachte ich es liegt hinten beim Einzugs Rädchen das Problem ( sry bin ein ziemlicher Neuling und hab nicht wirklich Ahnung wie die Teile genau heißen) aber beim raus ziehen des filaments sah ich das ein Stück abgebrochen ist und zwar kurz vor Ende des Bowden? Nun weiß ich nicht wie man da den push fit löst oder allgemein den extruder abmontiert und anders an das filament ran zu kommen .
Hab mich im forum Bissel schon erkundigen können und hab die Vermutung auch das das pfte schlauch Dings nicht komplett drin steckt und sich so ein plop gebildet hat . Hm bin schon wirklich ratlos und hoffe auf Hilfe..
Dateianhänge
20170216_223623.jpg
20170216_223605.jpg
DestinationFoxx
Maker
Maker
 
Beiträge: 16
Registriert: 16. Feb 2017, 22:06
3D-Printers: Reprap neo

Advertisement

German RepRap sucht Verstärkung

Re: Neo filament steckt fest !!

Beitragvon Luchador » 17. Feb 2017, 01:43

Morgen

Neues Filament rein aufheizen durchschieben Fertig

Öffnest du den Bowden am Hotend hast du viel spaß es wieder zusammenzusetzten ( mehrfach hier im Forum beschrieben wie das gehen würde)

Gruß
Thomas
Es Mangelt nicht an Ideen nur an der Zeit dafür!
Luchador
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2054
Registriert: 31. Jan 2014, 14:29
3D-Printers: 2x Protos V1 / 2x NEO /X400/ Foldarep/ Ibox Nano........

Re: Neo filament steckt fest !!

Beitragvon DestinationFoxx » 17. Feb 2017, 13:56

Ok werde ich mal probieren wenn ich wieder Zuhause bin , hoffe das klappt auch und danke für die Antwort
DestinationFoxx
Maker
Maker
 
Beiträge: 16
Registriert: 16. Feb 2017, 22:06
3D-Printers: Reprap neo

Re: Neo filament steckt fest !!

Beitragvon DestinationFoxx » 18. Feb 2017, 01:29

Nope tut sich nichts, scheint verstopft zu sein .
DestinationFoxx
Maker
Maker
 
Beiträge: 16
Registriert: 16. Feb 2017, 22:06
3D-Printers: Reprap neo

Re: Neo filament steckt fest !!

Beitragvon Luchador » 20. Feb 2017, 04:21

dann wie hier im Forum beschrieben einfach mal kur bei neo suchen ( ansonsten müsste einer der hinteren posts im neo forum sein)

Gruß
Thomas
Es Mangelt nicht an Ideen nur an der Zeit dafür!
Luchador
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2054
Registriert: 31. Jan 2014, 14:29
3D-Printers: 2x Protos V1 / 2x NEO /X400/ Foldarep/ Ibox Nano........

Re: Neo filament steckt fest !!

Beitragvon Christian_Neo » 23. Feb 2017, 13:49

Hallo Destinationfoxx,

also ich habe mir mal deine Bilder angesehen.
Mir ist hier etwas ungewöhnliches aufgefallen....(siehe Bild mit Markierung)
20170216_223623.jpg


Wie lange hast du den Drucker schon in betrieb? Hast du dort schon irgendwelche Veränderungen vorgenommen?

Also für mich sieht das auf den Bilder so aus, also ob da irgendwo an der Schraubverbindung Filament rausläuft. Bei mir sah das nie so aus, oder ist da irgendwas verklebt worden?

Ansonsten hilft wirklich nur eine gründliche Reinigung des Hotends. Achte bitte hier auf den genauen Zusammenbau laut Anleitung. Der Teflonschlauch muss unbedingt bis zum Anschlag auf beiden Seiten in die Pushfits geschoben werden! Und erst dann die Mutter am Hotend festziehen.

Gruß
Christian
Benutzeravatar
Christian_Neo
Maker
Maker
 
Beiträge: 60
Registriert: 21. Mai 2015, 20:58
Wohnort: Sachen Anhalt
3D-Printers: NEO

Re: Neo filament steckt fest !!

Beitragvon DestinationFoxx » 23. Feb 2017, 17:11

Hab den gebraucht geholt und es geschafft die düse raus zu holen und ja es war alles verklebt :O
Veränderungen hab ich selber keine gemacht aber das Ding war ziemlich dreckig beim genaueren hinsehen :O
Nun hab ich folgendes Problem dazu bekommen und zwar bekomme ich oben da wo es zum extruder geht den push fit nicht gedrückt weil da noch pla feststeckt wie ich von unten sehen konnte . Weiß aber nicht genau ob da sich nun ein plop gebildet hat oder nicht aber mit neues filament konnte ich es nicht durch drücken und bin nun am rätseln wie die Blockade wieder frei bekomme :/
Achja Luchador habe nochmal genauer nach geforscht im forum und konnte doch die Beiträge finden , aber danke nochmal :D
DestinationFoxx
Maker
Maker
 
Beiträge: 16
Registriert: 16. Feb 2017, 22:06
3D-Printers: Reprap neo

Re: Neo filament steckt fest !!

Beitragvon Luchador » 24. Feb 2017, 01:39

die dinger sind leider teils so richtig bockig

versuche mal mit hilfe einer drückt den ring an allen seiten herrunter was geht der andere zieht wie der teufel

Gruß
Thomas
Es Mangelt nicht an Ideen nur an der Zeit dafür!
Luchador
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2054
Registriert: 31. Jan 2014, 14:29
3D-Printers: 2x Protos V1 / 2x NEO /X400/ Foldarep/ Ibox Nano........

Re: Neo filament steckt fest !!

Beitragvon Der Hobbit » 25. Feb 2017, 08:47

Hmmm....oder schraub den Pushfit erst mal heraus, nachdem du die Kabel aus dem Weg genommen hast.
(Würde ich im Zweifelsfall so machen). ;)
Benutzeravatar
Der Hobbit
Maker
Maker
 
Beiträge: 28
Registriert: 5. Mai 2014, 15:42
Wohnort: Niederrhein
3D-Printers: NEO

Re: Neo filament steckt fest !!

Beitragvon DestinationFoxx » 25. Feb 2017, 23:48

So problem ist nun gelöst , düse alles sauber gemacht , genau wie heizblock , Überwurfmutter...
Hat sich herausgestellt das im ptfe schlauch wo das Material stecken blieb ein plopen sich gebildet hat.
Hab das teil gerade abgeschnitten und wieder bis zum Anschlag rein gesteckt und die Überwurfmutter nochmal Bissel nachgezogen für Bissel Druck Aufbau. Danke nochmal an alle Antworten Tipps und Erfahrungen hier , hat mir ziemlich weiter geholfen :D
DestinationFoxx
Maker
Maker
 
Beiträge: 16
Registriert: 16. Feb 2017, 22:06
3D-Printers: Reprap neo


Zurück zu NEO - German

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste