Prusa I3 MK2: Distanz zwischen Nozzle und Bed nicht gesetzt

Andere 3D-Drucker und Prototypinganlagen

Prusa I3 MK2: Distanz zwischen Nozzle und Bed nicht gesetzt

Beitragvon B2BCosmetics » 10. Jan 2017, 10:42

Guten Tag miteinander

Wir sind eine kaufmännische Übungsfirma, welche mit einem Prusa i3 MK2 arbeitet.

Nun haben wir aber folgendes Problem: Zuerst hatten wir folgende Fehlermeldung: „Bed leveling failed. Sensor didn’t trigger. Debris on nozzle? Waiting for reset.". Danach haben wir das Auto-Bed-Leveling und die automatische XYZ-Kalibration gemacht was auch funktioniert hat, diese Meldung erscheint nicht mehr.

Darauffolgend haben wir die nächste Fehlermeldung erhalten: Distance between tip of the nozzle and the bed surface has not been set yet. Für mich heisst das, dass die Nozzle nicht weiss, wieviel mm sie vom Druckbett entfernt ist.

Wir haben die automatische Kalibration etliche male durchlaufen lassen, ohne irgend einen Erfolg. Es gibt bei diesem Drucker eine sog. Live Adjust Z - Funktion wo man die Z-Achse anpassen kann. Normalerweise haben wir einen Standartwert von -0.700 bis -0.900mm, der auch bei jedem Druck desselben Materials (PLA) gleich bleibt.

Nun druckt er ca 1mm zu hoch, aus diesem Grund müssen wir nun pro Druck den Adjust um -0.500mm nach unten korrigieren, was eigentlich nicht sein sollte. (Wir sind jetzt auf -7.4mm anstelle von -0.700mm)

Hat jemand eine Idee wie man diese Distanz der Nozzle zum Bett wieder einstellen kann? Dann löst sich das Problem mit dem Live Adjust Z bei jedem Druck auch, da dann wieder der Standartwert von -0.700mm drin ist.

Gibt es eine Möglichkeit, dass Ding auf Werkseinstellung zurückzusetzen?
B2BCosmetics
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 2
Registriert: 14. Okt 2016, 09:01
3D-Printers: Prusa i3 MK2

Advertisement

German RepRap sucht Verstärkung

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste