PLA Druch : Erste Schicht unsauber; warum???

PLA Druch : Erste Schicht unsauber; warum???

Beitragvon kleinfritzchen » 11. Feb 2017, 15:15

Hallo, ich habe folgendes Problem. Beim ausdrucken größerer Flächen baut sichdie erste Schicht beim ausfüllen des Objektes teilweise auf.(siehe Bild).
Ich habe schon überprüft ob es Schrittverlust am Extruder ist, was ich ausschließen kann.
Das Feinjustieren der PLA Menge ist etwas Fragwürdig weil in der G-Code Datei für normale Layer 0.67mm angegeben werden und für externe Perimeter 0.4mm . Beim überprüfen der Extrusionsbreite mit einem Einwandigen Objekt hatte ich beim Justieren auf 0.67 mm diesen Effekt mit dem Abheben des Layers immer noch sehr stark. Als ich dann auf 0.4 mm justiert habe ging es etwas besser aber ist immer noch wie zu sehen sehr störend..
Als Drucktemperatur verwende ich 175 Grad und für die erste Schicht 183°C. Das Druckbett steht bei 60 Grad für die erste Schicht.
Als Tape verwende ich das Gelbe Malerkrepp von STORCH
Ich habe es schon mit höheren Temperaturen rumprobiert aber ich hab bisher noch keine überzeugenden Ergebnisse hin gekriegt.
Das Malerkrepp ist auf einer Glasplatte aufgeklebt was auch sehr gut geht. Das Band von Storch hat den Vorteil das es auch nach längeren noch problemlos zu wechseln geht.
MfG Fritz
Dateianhänge
IMG_20170211_151027.jpg
IMG_20170211_134900.jpg
kleinfritzchen
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 7. Feb 2016, 13:47
3D-Printers: 3DP01

Advertisement

German RepRap sucht Verstärkung

Re: PLA Druch : Erste Schicht unsauber; warum???

Beitragvon PrintControl » 12. Feb 2017, 17:11

Hallo Fritz,
Das ist ein altes Problem, wenn der Abstand der Düse mit der Dicke des ersten Layers nicht zusammen paßt und zuviel Material im Verhältnis zum Bedarf im Spiel ist.
Eher mehr Abstand der Düse vom Bett kann da schon helfen - eine gute Druckplatte mit ordendlicher Haftung wirkt auch recht gut.
Mit Temperatur bekommst das eigentlich nicht in den Griff.... wobei ich Deine Temperaturen für zu niedrig halte - sieht man auch an den Bildern.... probiers erstmal mit 220 für den ersten Layer und dann weiter mit 200.

Warum

Viel Erfolg
Gerhard
Benutzeravatar
PrintControl
Evangelist
Evangelist
 
Beiträge: 755
Registriert: 4. Feb 2014, 22:29
3D-Printers: PRotos V10 & "grosser Roter"

Re: PLA Druch : Erste Schicht unsauber; warum???

Beitragvon kleinfritzchen » 13. Feb 2017, 12:44

Ich probier mal etwas mehr Abstand zum Druckbett und die Temperatur sollte eigentlich passen. Auf der Rolle Filament steht 170 -210 °C. Ein Testdruck Einwandig mit Kühlung ist auf dem Foto. Von Rechts 210°C bis links 175°C in 5mm Schritten und ab 35mm alles bei 175¹C. Die Oberfläche sieht bei 175-180°C am besten aus. Siehe Foto.
Ich hatte sonst die erste Schicht bei 193°C druckt und werde da mal auf 200 gehen.
Über das Ergebnis berichte ich dann hier!
MfG Fritz
Dateianhänge
IMG_20170213_113747.jpg
kleinfritzchen
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 7. Feb 2016, 13:47
3D-Printers: 3DP01

Re: PLA Druch : Erste Schicht unsauber; warum???

Beitragvon kleinfritzchen » 14. Feb 2017, 00:26

Hab jetzt 2 Versuche gefahren mit 200°C für die erste Schicht und einen etwas gröseren Abstand (1/4 Drehung an M3) beim ersten Versuch gab es noch kleine Haftungsprobleme und es sind auch noch ein paar Lücken zu sehen (rechtes Teil.
Nach einer weiteren Erhöhung des Abstandes um 1/8 Umdrehung und einer erhöhung des Durchflusses um 0,06 ist die Fläche fast geschlossen und es gibt keine Haftungsprobleme mehr bei der ersten Schicht.
Fazit : Es hat anscheinend echt am Abstand zum Bett gelegen!
Danke für die Hilfe!! :D

MfG Fritz
Dateianhänge
IMG_20170214_001851.jpg
kleinfritzchen
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: 7. Feb 2016, 13:47
3D-Printers: 3DP01

Re: PLA Druch : Erste Schicht unsauber; warum???

Beitragvon PrintControl » 17. Feb 2017, 17:40

Hallo Fritz,
freut mich, dass es besser wird :)

.... aber ganz ehrlich... das schaut immer noch grausig aus - entweder hat Deine Düse nen Schlag oder das Filament ist Müll...

viele Grüße
Gerhard
Benutzeravatar
PrintControl
Evangelist
Evangelist
 
Beiträge: 755
Registriert: 4. Feb 2014, 22:29
3D-Printers: PRotos V10 & "grosser Roter"


Zurück zu Tipps & Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast